Koordinatorin für Luft- und Raumfahrt Dr. Anna Christmann besucht OroraTech

Find the English version here

Am Donnerstag, den 3. März 2022, besuchte die Koordinatorin der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt Dr. Anna Christmann gemeinsam mit Dieter Janecek, dem wirtschaftspolitischen Sprecher der Grünen, das NewSpace-Startup OroraTech im neuen Büro am Münchner Ostbahnhof, um sich die Fortschritte in der Satellitenentwicklung zeigen zu lassen.

newspace-startup-ororatech-employees-with-politician-anna-christmann
Julia Gottfriedsen und Viktor Gauk von OroraTech mit Anna Christmann und Dieter Janeck
Bereits beim Start von OroraTechs ersten Satelliten im Januar hatte Frau Christmann in einer Videobotschaft bekräftigt, wie wichtig Innovationen in der Erdbe-obachtung sind, um die Auswirkungen des weltweiten Klimawandels überwachen und eindämmen zu können. OroraTech verarbeitet Daten von unterschiedlichsten externen Satelliten um Waldbrände weltweit besser überwachen zu können.

“Die Feuer zeigen eine starke Wechselwirkung mit dem Klimawandel” so Björn Stoffers, Mitgründer von OroraTech. “Ausgedehnte Dürreperioden verstärken das Risiko, durch die Brände werden unglaubliche Mengen an CO2 ausgestoßen, wodurch die Erderwärmung weiter angefacht wird, ein Teufelskreis entsteht.” Eingesetzt wird OroraTech’s System bereits von Kunden auf der ganzen Welt; in der Forstwirtschaft, bei Feuerwehren, NGOs und Versicherungen – über 160 Millionen Hektar Waldfläche werden rund um die Uhr beobachtet. Durch die eigenen Satellitendaten wird die Abdeckung zukünftig deutlich erhöht.

Anna-Christmann-Visits-newspace-startup-OroraTech-group-photo
OroraTech team mit Anna Christmann und Dieter Janeck

Beim Besuch von Frau Dr. Christmann vergangene Woche zeigte das Team von OroraTech die neue Thermal-Infrarot-Kamera, die auf dem zweiten Satelliten zum Einsatz kommen wird. Gefördert durch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Europäische Weltraumorganisation (ESA) wird das Unternehmen in den nächsten zwei Jahren acht weitere Satelliten in den Erdorbit starten, um wertvolle Daten zur Temperatur der Erdoberfläche zu sammeln. So war eines der Gesprächsthemen auch die stärkere Zusammenarbeit von Bundesregierung und innovativen Raumfahrtunternehmen in Deutschland. 

green-party-with-newspace-startup-talk-about-satellite-development
Björn Stoffers und Martin Langer mit Anna Christmann und Johannes Geibel

BE THE FIRST TO SHARE THE NEWS!

Share on twitter
Share on linkedin
LOGOS, MEDIA, LITERATURE. STAY UP TO DATE

STAY UP TO DATE

Sign up for our newsletter. The official source for everything happening at OroraTech.

PRESSKIT

We have created a press kit with images and assets of our brand for use in any media and publications. The images can be downloaded in a complete .zip file.
For press inquiries, please contact us at press@ororatech.com.
QUESTIONS & CONCERNS

GET IN TOUCH